Home
News
Produkte
Shop
Links
Bilder Galerie
Referenzen
Unternehmen
Kontakt & Anfrage
Impressum
Portrait
AGB
Warenkorb
 
Sitemap | Produkte | Kontakt & Anfrage
Home / Unternehmen / AGB
Unternehmen

1. Allgemeines :
Nachfolgende Bedingungen gelten für alle Angebote, Kauf- und Werkverträge sowie
sonstige Leistungen. Abweichende Vereinbarungen oder Ergänzungen egal welcher
Art sind nur schriftlich gültig und müssen bestätigt werden. Einkaufsbestimmungen
des Käufers/Auftraggebers werden erst mit unserer schriftlichen Bestätigung gültig.

2. Angebote/Aufträge:
Unsere Angebote sind freibleibend. Kostenvoranschläge sind unverbindlich.
Telefonische Aufträge nehmen wir nur auf Risiko des Bestellers an.
Bestellungen etc. werden erst mit Zugang unserer Auftragsbestätigung gültig.
Beanstandungen von Bestellungen sind binnen einer Woche schriftlich zu machen.
Bestätigte Preise gelten nur bei Abnahme der bestellten Menge.

3. Lieferung/Leistung:
Die Lieferung erfolgt auf Gefahr und Rechnung des Käufers.
Erfüllungsort ist der Versandort, auch bei Lieferung "frei Bestimmungsort".
Der Käufer hat für Übernahme und Sicherstellung am Lieferort zu sorgen.
Kommt der Käufer dem nicht oder nicht rechtzeitig nach,
sind wir berechtigt die Ware dort abzuladen.
Lieferfristen gelten vorbehaltlich richtiger und rechtzeitiger Lieferung unserer Vorlieferanten.
Die Einhaltung von Lieferfristen setzt die Erfüllung der Vertragspflichten des Käufers vorraus.
Lieferverzug der nicht in unserem Bereich entsteht, entbindet uns von Schadensersatzansprüchen.

4. Versandkosten :
Die Wahl der Versandart bleibt uns vorbehalten.
Kosten trägt der Käufer und müssen vorher bestimmt werden.

5. Gefahrenübergang/Mängelrüge/Gewährleistung:
Die Gefahr geht spätestens mit der Übergabe an den Frachtführer,
oder den sonst mit der Versendung Beauftragten auf den Käufer über.
Offensichtliche Beschädigungen, Mängel oder Fehlmengen sind vom Käufer sofort
bei Lieferung auf dem Lieferschein oder Frachtbrief zu vermerken und sind vom Auslieferer
schriftlich zu bestätigen und uns binnen 5 Tagen bei sonstigen Verlust des Anspruches zu melden.
Uns ist Gelegenheit zu geben, den Mangel an Ort und Stelle zu besichtigen.
Ohne unsere Zustimmung darf bei sonstigem Verlust der Gewärleistung nichts verändert.
Geringfügige Abweichungen, insbesonders hinsichtlich der Fartöne und
Obeflächenbeschaffenheit sind im Rahmen der handelsüblichen Toleranzen zulässig.
Die Produkte werden mit den bei Normalgebrauch vorrauszusetzenen Eigenschaften geliefert. 
Die Gewährleistung geht nachunserer Wahl auf Instandsetzung oder Ersatz der beanstandeten Ware.
Ein Anspruch auf Wandlung oder Minderung besteht nicht.
Ist unser Vertragspartner ein Unternehmen im Sinne des KSchG. beträgt die Gewährleistungsfrist 6 Monate.

6. Zahlung :
Wenn nicht anders vereinbart ist, ist die Rechnung sofort nach Rechnungsdatum bzw.
Lieferung ohne Abzug zur Zahlung fällig.
Die Zahlung gilt erst dann als eingegangen wenn wir über den Rechnungsbetrag verfügen können.
Für Erstgeschäfte behalten wir uns die Lieferung gegen Vorauskasse vor.
Die Zurückhaltung von Zahlungen wegen Gewährleistungsansprüchen
oder sonstiger vom Lieferer nicht anerkannten Ansprüche ist ausgeschlossen.
Die Aufrechnung von Gegenforderungen ist ausgeschlossen.
Bei Überschreitung eines Zahlungstermines sind Verzugszinsen in Höhe von 5%
über der jeweils geltenden Nationalbankrate zu bezahlen, ohne das es einer förmlichen Inverzugsetzung bedarf.
Mahn-Inkasso- und Anwaltskosten sind in voller Höhe vom Käufer zu ersetzen.

7. Eigentumsvorbehalt und Eigentumsabtretung:
Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum.
Das Eigentum geht erst dann an den Käufer über,
wenn dieser sämtliche Zahlungsverpflichtungen aus dem Titel erfüllt hat.
Be- und Verarbeitung erfolgen für uns unter Aussschluß des
Eigentumerwerbs nach den Bestimmungen des ABGB.
Die verarbeitete Ware dient zu unserer Sicherung in Höhe des Rechnungswertes der Vorbehaltsware.
Die Forderungen des Käufers aus der Weiterveräußerung der Vorbehaltsware
werden bereits jetzt an uns abgetreten und zwar egal ob vor oder nach Weiterverarbeitung der Ware.
Dies gilt auch bei mehreren Abnehmern. Abtretungen oder Pfändungen etc. 
sind uns unverzüglich zu melden und Aussonderung zu unseren Gunsten vorzunehmen.

8. Rückgabe:
Bestellte und gelieferte Ware wird nur nach Zustimmung der Geschäftsleitung
unter Berechnung einer Stornogebühr von 25% zurückgenommen.
Sie muß unbeschädigt, ungeöffnet in ganzen Verpackungseinheiten franko
Erfüllungsort übergeben werden.Eine Rücknahme von Sonderanfertigungen
sowie Tropenhölzer ist ausgeschlossen.

9. Erfüllungsort/Gerichtsstand :
Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlungen ist Wien.
Der Unternehmensgegenstand der Fa. Artparkett GmbH & Co KG
ist der Handel mit Parkett und Zubehör sowie deren Verarbeitung.
Gerichtsstand für Rechtsstreitigkeiten etc. ist Wien.
Es gilt österreichisches Recht.

 

 

 

Nutzungsbestimmungen | Datenschutzerklärung | Newsletter | Suche | Konfigurator | Impressum

Website by itellico